Burgmuseum Neustadt-Glewe

Museum, Ausstellung

Anschauliche Sachzeugen langer Geschiche

Bis Ende 2006 wurde die Anlage der im 13. Jahrhundert errichteten Alten Burg von Neustadt-Glewe saniert. Dazu gehören das Alte und das Neue Haus, in deren Obergeschossen Ausstellungen zur Burg- und Stadtgeschichte, aber auch Kunst- und Sonderausstellungen zu verschiedensten Themen präsentiert werden.

Bei einem Rundgang durch die Burganlage können der Turm mit Verlies, Wach- und Wehrraum sowie der Wohnsaal besichtigt werden. Sehenswert und von historischer Bedeutung sind auch die Wandmalereien aus der Gotik und der Renaissance in der sogenannten Hofstube sowie die mittelalterliche Warmluftheizung.

Neben dem Museum beherbergt die Burg heute auch die Stadtinformation, einen Trauraum und ein Restaurant.

Lage & Anfahrt

Burgmuseum Neustadt-Glewe | Alte Burg 1, 19306 Neustadt-Glewe |
Kontakt

Kontakt

Burgmuseum Neustadt-Glewe

Alte Burg 1, 19306 Neustadt-Glewe

Karte